Die Eislinger Wasserversorgungsgruppe versorgt die Städte und Gemeinden

Eislingen, Süßen, Salach, Ottenbach und Teilgebiete der EVF Göppingen
(Holzheim, Ursenwang/Manzen, Hohenstaufen) mit Trinkwasser.

Das Wasser kommt zu 70% aus  eigenen Brunnen im Filstal, der Rest wird vom
Zweckverband Landeswasserversorgung (Wasser vom Donauried und Donau) bezogen.

Die eigenen Brunnen stellen ein wichtiges Standbein der öffentlichen Wasserversorgung im Versorgungsgebiet der Eislinger Wasserversorgung dar um eine optimale Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Von der Förderung in bis zu 15 Meter Tiefe bis zum Wasserhahn des Endverbrauchers finden regelmäßige Qualitätskontrollen statt.

Analysen unseres Wasser´s unter der Rubrik Wasseranalysen.

Wir betreiben insgesamt 20 Hochbehälter (Eislinger Gruppe 17, Kornberggruppe 3) mit einem Fassungsvermögen von 40.000 m³ in denen wir das Wasser speichern.
Von dort aus wird es über ein rund 100 km langes Leitungsnetz an unsere Mitgliedsgemeinden im Filstal mit über 80.000 Kunden verteilt.